PROJEKTE

FORSCHUNGSPROJEKTE

  • Mapping the Value of Fairtrade: Understanding business and market engagement in the banana, cocoa, and coffee value chains (ValueMap), im Auftrag von Fairtrade International und der Eurpäischen Kommission, 2019-2020.

  • Participatory Analysis of the Use and Impact of the Fairtrade Premium (PaulFPrem), im Auftrag von Fairtrade International, 2018-2019

  • Standards as Mediators of Governance: How Standardizing is Shaping the Ghanaian Pineapple Industry, Early Postdoc.Mobility Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds, Université Paris-Est-Marne-la-Vallée, 2016-2017

  • Fair Trade in Switzerland: Coevolution of the Field and the Standards, Doc.Mobility Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds, Ecole normale supérieure de Cachan, 2014-2015

  • Organization and Rationalization of Fair Trade, unterstützt durch den Schweizerischen Nationalfonds, 2011-2014

LEHRPROJEKTE

  • Forschendes Lernen: Food Waste Exposed (FoLFo), unterstützt durch Stiftungen, die Universitäre Lehrkommission (ULEKO) und die Studierendenorganisation (SOL) der Universität Luzern, 2018-2020

 

FORSCHENDES LERNEN: FOOD WASTE EXPOSED

Outputs des Lehrprojekts 2018-2020

Studierende haben eigenständige Forschungsprojekte zum Thema Food Waste konzeptualisiert und durchgeführt. Ihre Erkenntnisse haben sie auf wissenschaftlichen Postern festgehalten. Im Fokus der Projekte stehen verschiedene Organisationen, die sich mit dem Food Waste auseinandersetzen.

Die Poster haben wir im März 2019 während der Nachhaltigkeitswoche an der Fachhochschule Luzern, im April 2019 an der Universität Luzern und im September 2019 im Luzerner Naturmuseum einem breiten Publikum vorgestellt. In den Medien wurde über das Projekt berichtet:

 

©2019 by nadine arnold. Proudly created with Wix.com